Umgangsformen Tag

Was machen Sie denn so beruflich? Eine harmlose Frage, die selten wirklich kreativ beantwortet wird.Das wollen wir gemeinsam ändern. Mit diesen fünf einfachen Tipps zum vielgerühmtem 'Elevator-Pitch entwerfen Sie im Handumdrehen einen wirkungsvollen Werbespot in eigener Sache.Orientieren Sie sich an diesen W-Fragen: Worum geht es?Was ist Ihr Produkt Ihre Dienstleistung oder...

Mit diesem Blogbeitrag lade ich Sie ein, Wis­senswertes zum ThemaGeschäftskontakte pflegenzu erfahren.Im Berufsleben hat jeder Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen. Das sind die Mitarbeiter und Kollegen ebenso, wie die Vorgesetzten und Kunden.Patien­ten, Bürger, MandantenDiese Kunden heißen in jedem Bereich anders. Im Krankenhaus oder der Arztpraxis sind es Patien­ten, in einer...

Bei meiner Recherche zum Thema Kopfbedeckung ging es ganz schön heiß her. Mütze ab, Damenhut auf, spießige Regeln und modische Torheiten; es war alles vertreten.Kleidung war ja schon immer Ausdruck von Anpassung, Extravaganz oder Rebellion und so wundert es mich nicht, wenn auch das Tragen von Hut & Co dafür...

Sieben Antworten auf Fragen,die Sie sich schon immer gestellt habenFragen Sie sich zu Beginn eines neuen Jahres auch immer wieder: ‘Wie lange sollte ich eigentlich ein frohes neues Jahr wünschen? ‘ Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse für eine Antwort. Aber nicht nur diese Frage treibt meine Seminarteilnehmer immer...

Sie möchten gern mühelos Kontakte knüpfen, eine freundliche Stimmung schaffen und gleichzeitig Ihren eigenen Wissensspeicher auffüllen? Prima! Entdecken wir gemeinsam die zehn Schritte zur Smalltalk-Kompetenz. Ich liefere Ihnen hier die wichtigsten Eckdaten für das kleine Gespräch; gleichzeitig möchte ich aber auch eine Lanze für den Smalltalk brechen. Sein schlechtes Image...

Wir freuen uns über einen Gast-Beitrag von Friederike Ramcke (www.ramcke-biografien.de)Sie hatte unserer Seminar ‚Ein (fast) perfektes Dinner‘ besucht. Impressionen des Seminars sehen Sie in diesem Video.Lesen Sie hier den Erfahrungsbericht von Friederike Ramcke:„Schnecken und Hummer im Lokal? Für mich bitte nicht!“In den vergangenen Jahren mehren sich für Jung und Alt...

…oder natürlich Gastgeberin. Ich wehre mich allerdings gegen dieses große ‚I‘. In meinen Texten verwende ich mal die eine oder die andere Form, weil ich finde, dass ein Text sich flüssig lesen und nicht in erster Linie gendergerecht sein soll. Ich hoffe, Sie sehen mir diese Schreibweise nach.Die meisten Menschen...

Nein, tut mir Leid, hier kommt keine Einladung zu Kaffee oder Tee. Vielmehr möchte ich Ihnen von meinen Beobachtungen bei der Benutzung dieser Gefäße berichten. Sie kennen das sicher auch: Sie sitzen in gemütlicher Runde beisammen und jemand bietet an, noch eine Runde Kaffee oder andere Getränke zu organisieren. Ein...

Sie kennen sicher alle den Ausspruch „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance". Oft gehört und selten in Frage gestellt; aber stimmt das wirklich immer? Was passiert eigentlich beim ersten Zusammentreffen von bis dahin noch Fremden?Peer Arne Böttcher schreibt in seinem Buch Hand drauf vom nullten Eindruck. Eine...

In den Schaufens­tern der Modehäuser lockt schon die neue Frühjahrsmode – aber Sie haben kein einziges kleines Plätzchen mehr im Kleiderschrank für eine neue Bluse oder ein schickes Shirt?Höchste Zeit für eine Abspeckkurim Kleiderschrank. Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit und bringen Sie ihn in Form.Kennen Sie das Pareto-Prinzip? Vilfredo...

Kennen Sie das auch? Sie telefonieren mit einer Person und sofort entsteht in Ihnen ein Bild davon, wie dieser Mensch aussehen könnte. Die meisten Menschen entwickeln ziemlich schnell eine Vorstellung von ihrem Gesprächspartner und sind bei einer persönlichen Begegnung manchmal überrascht, dass dieser dem Bild gar nicht entspricht.Unsere Sprache spielt...

Hand aufs Herz, kennen Sie die Brotfalle überhaupt? Es ist jedenfalls keine überdimensionierte Mausefalle, die Ihnen die Finger quetscht, wenn Sie nach dem Brot greifen. Sie funktioniert eher nach dem Motto: Erwischt, schon wieder jemand, der den korrekten Umgang mit dem Brot nicht kennt.Wie Sie Ihr Brot, Ihre Brötchen, in...

Kennen Sie das auch? Sie unterhalten sich angeregt mit einem Kollegen und plötzlich stört ein undefinierbares Geräusch das Gespräch. Sie fangen schon an sich zu wundern… Ihr Gesprächspartner aber beginnt hektisch in seiner Tasche zu kramen. Aha, denken Sie, sein Telefon. Nun sind Sie gespannt was passieren wird; drückt er...

Um es gleich vorweg zu sagen: Ich habe ein ausgeprägtes Modebewusstsein und viel Spaß an dieser bedeutenden Nebensächlichkeit. Mir macht es Freude, mich jede Saison wieder mit aktuellen Trends, neuen Farbkreationen und mehr oder weniger vorteilhaften Schnittführungen zu beschäftigen.Ich leide aber auch immer mit, wenn ich Menschen, meist sind es...

Schon Napoleon hatte so seine Probleme mit der Pünktlichkeit seiner Mitmenschen. Von ihm stammt der Satz "Es gibt Diebe, die von Gesetzen nicht bestraft werden, obwohl dem Menschen das Kostbarste stehlen: die Zeit".Wenn ich in meinen Seminar die Teilnehmer nach ihren wichtigsten Höflichkeitssignalen frage, dann ist die Pünktlichkeit immer dabei....