Umgangsformen Tag

‚Wertschätzung‘ - dieser etwas sperrige Begriff bedeutet im Grunde nichts anderes als Respekt, Anerkennung und Anteilnahme. Eine Herzens- und Geisteshaltung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Gerade in Zeiten von Kontaktverbot und #wirbleibenzuHause hilft uns diese innere Haltung enorm. Ich habe mir mit Hilfe eines Akrostichons ein paar Gedanken zu...

Man mag es kaum glauben, aber, wenn es um das Weiterkommen im Beruf geht, steht nicht etwa das Fachwissen im Vordergrund, sondern die Business-Etikette, die viel gerühmten Soft Skills. Das ist alles andere als fair - nur ändern kann das keiner. Diese weichen Faktoren sind übrigens keine Super-Geheimnisse, die nur Eingeweihte...

3 zeitgemäße Anfänge für eine Mail   Die Kommunikation per Mail ist aus dem Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Was früher drei Tage auf dem Postweg brauchte, wird heute schnell elektronisch erledigt. Seltsam ist allerdings, dass Emails oft noch genauso formuliert werden, wie die Briefe in den 1980 er Jahren. Hiermit, hierdurch, anbei, wir...

Besteckfehler sind nicht etwa beschädigte, also fehlerhafte Besteckteile, sondern Fehler, die bei der Handhabung gemacht werden. Der Umgang mit den ‚Esswerkzeugen’ ist nicht immer einfach. Gut, wenn man damit die eingebauten Teile (Hände) meint, klappt es meistens hervorragend. Ist aber nicht Inhalt dieses Beitrags :) ...

Im Bestseller ‘Das Parfum’, beschreibt Patrick Süskind sehr anschaulich, welche Bedeutung Düfte für uns haben. Aber die wenigsten würden wohl für einen Duft morden. Dass Duft auch eine Karriere verhindern kann, zeigt unser Beitrag....

Erstaunlicherweise neigen viele Menschen gerade im Sommer dazu, sehr leger gekleidet im Büro zu erscheinen. Die Hitliste der "Stilsünden" ist lang. Bauchfreie Tops, knappe Shorts, sexy Baumwollkleidchen, Bermudashorts bei den Herren …...

Die Trinkgeldfrage stellt sich besonders in der Urlaubszeit immer wieder. Erfahren Sie hier Wissenswertes zum Thema Trinkgeld. Ob beim Friseur, im Taxi, im Restaurant, auf Busreisen oder im Casino: Dienstleister aller Art erwarten eine Anerkennung ihrer Arbeit....

„Ich hasse Familienfeiern!“ Kommt Ihnen dieser Ausspruch bekannt vor? Dann lesen Sie hier meine Tipps, wie Sie so ein Sippentreffen gut überstehen und womöglich sogar Spaß dabei haben.Übrigens: Einfach absagen gehört nicht dazu....

Wir alle landen hin und wieder im Fettnäpfchen. Man glaubt im Erdboden versinken zu müssen und wäre am liebsten unsichtbar. Ich habe Ihnen hier ein kleines Soforthilfeprogramm zusammengestellt, mit dem Sie in solchen Situationen reagieren können, ohne einen roten Kopf zu bekommen. Egal, ob es sich um ein umgestoßenes Weinglas, ein...

Eine Flasche guten Weines passt eigentlich immer (die Biertrinker mögen mir verzeihen). Wenn nur die Auswahl nicht so schwer wäre. Nun ist ja bekanntermaßen der teuerste Wein nicht immer der Beste und nicht jedes Schnäppchen macht Gäste wirklich froh. ...

Bei der Schreibweise von Zahlen herrscht oft ein ziemliches Durcheinander. Machen wir uns hier also ans Werk und bringen etwas Licht ins Dunkel. ...

Der Januar ist ja der klassische Monat für gute Vorsätze. Unsere Idee in diesem Zusammenhang: Training für den ‚Freundlichkeits-Muskel‘. Das hört sich erstmal sehr seltsam an, hat aber tatsächlich einen wissenschaftlichen Hintergrund...

Gestern war Herr Knigge zur alljährlichen Weihnachtsfeier seines Betriebes. Irgendwie ist das ja in jedem Jahr das gleiche, aber diesmal hat sich Herr Knigge geärgert....

Wie es Herrn Knigge wohl heute beim Zahnarzt ergehen würde. Wie viel Respekt würde er dort erfahren und welche Tipps könnte er geben?...

Das Thema Netzwerk ist für viele so etwas wie ein rotes Tuch. Dabei tun wir es doch alle unablässig: In der Familie, im Kollegenkreis, in Vereinen und Verbänden … Den meisten Menschen ist gar nicht bewusst, dass dies auch Netzwerke sind....