WERBESPOT-IN-EIGENER-SACHE

Was machen Sie denn so beruflich? Eine harmlose Frage, die selten wirklich kreativ beantwortet wird.

Das wollen wir gemeinsam ändern. Mit diesen fünf einfachen Tipps zum vielgerühmtem ‘Elevator-Pitch entwerfen Sie im Handumdrehen einen wirkungsvollen Werbespot in eigener Sache.

Orientieren Sie sich an diesen W-Fragen:

 

Worum geht es?

Was ist Ihr Produkt Ihre Dienstleistung oder Ihr Angebot. Entscheiden Sie sich für einen Hauptgedanken und verwirren Sie nicht mit einem ‘Bauchladen-Angebot’.

Vielleicht finden Sie ja auch eine ungewöhnliche Einstiegsfrage, die sofort neugierig macht.

 

Wer sind Sie?

Hier ist der Platz für Ihren Vor und Nachnamen. Ja, beides ist wichtig und gehört zusammen! Den akademischen Titel lassen Sie aber lieber weg, das kommt besser an.

 

Welche Vorteile hat der Kunde durch Ihr Angebot?

Welche Wünsche erfüllen Sie auf Ihre besondere Art. Lassen Sie den Kunden erkennen, was ihm zu seinem Glück fehlt.

 

Was verändert sich für Ihren Kunden?

Beschreiben Sie die Ergebnisse möglichst anschaulich und nachvollziehbar.

 

Wie sieht der nächste Schritt aus.

Sagen Sie genau, was jetzt zu tun ist. Fordern Sie zu einer Handlung auf.

 

Zum Schluss möchte ich Ihnen noch ein Zeitlimit mit auf den Weg geben: Weniger als 90 Sekunden müssen reichen. Danach steigen die meisten Menschen aus und hören nicht mehr zu. Viele Probeläufe vor Freunden oder Familienmitgliedern sind übrigens sehr zu empfehlen.

So, nun sind Sie dran. Machen Sie sich ans Werk und beschäftigen Sie sich mit den einzelnen Punkten. Füllen Sie sie mit Leben. Nutzen Sie den gesamten Wortschatz, der Ihnen zur Verfügung steht, malen Sie mit Worten Bilder und bauen Sie einen Spannungsbogen auf. Die Menschen lassen sich gern überraschen und emotional berühren. Lernen Sie von den Werbe-Profis für große Kampagnen. Die Zeit, die Sie dafür jetzt investieren, lohnt sich wirklich. Am Ende steht dann im Idealfall eine charmante und authentische Selbstvorstellung, mit der Sie unweigerlich in Erinnerung bleiben.

Und weil das Ganze so viel Spaß macht, werden Sie mehrere Varianten erfinden, damit Sie je nach Situation und Publikum auch immer genau die richtigen Worte finden.

 

Sie brauchen Unterstützung in diesem Bereich? Wir vermitteln Ihnen gern Profis, die mit Ihnen gemeinsam einen ‘Elevator-Pitch’ entwickeln.

Sprechen Sie uns an.

No Comments

Post A Comment