Wir werden Ihre Daten NIE an Dritte weitergeben!

Der von uns gewählte Mail-Provider „Klick-Tipp“, über den wir unsere Newsletter versenden, wurde ausschließlich für erlaubnisbasiertes E-Mail-Marketing konzipiert. Um Adressaten vor unerwünschten E-Mails und uns (als Versender) vor teuren Abmahnungen und Unterlassungsklagen zu schützen, hat „Klick-Tipp“ das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren implementiert.   Wir würden uns freuen, Sie auch weiterhin mit spannenden Blog-Beiträgen zu informieren. Das Double-Opt-in-Verfahren ist zweistufig aufgebaut. Im ersten Schritt trägt der Interessent seine E-Mail-Adresse in ein Anmeldeformular ein und sendet das Formular ab. Das System verschickt unmittelbar danach eine Bestätigungs-E-Mail an die von dem Interessenten angegebene E-Mail-Adresse.   In der Bestätigungs-E-Mail wird der Empfänger gebeten, durch einen Klick auf den Bestätigungslink ein zweites Mal zu erklären, dass er zukünftig unsere E-Mails erhalten möchte. Nur wenn der Empfänger dieser Bitte nachkommt, wird seine E-Mail-Adresse in das Adressbuch eingetragen. Reagiert er nicht binnen weniger Tage („Time out“), so erhält er von Klick-Tipp keine weiteren E-Mails.   Das Double-Opt-in-Verfahren vermindert die Gefahr einer missbräuchlichen Nutzung von E-Mail-Adressen. Nur durch dieses Verfahren lässt sich sicherstellen, dass eine E-Mail-Adresse tatsächlich von ihrem rechtmäßigen Inhaber in das Anmeldeformular eingetragen wurde.   Soviel Bürokratie ist manchmal lästig, aber in diesem Fall leider nötig.