28 Feb 7 Wochen ohne Nörgeln

 

 

Wir sind mitten in der Fastenzeit.

 

Für viele Menschen ein guter Zeitpunkt sich wieder auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren und das eine oder andere Laster in Frage zu stellen.

Wir wollen in den kommenden sieben Wochen weder auf die Schokolade noch auf das Smartphone verzichten. Nein, es wird viel schwerer: Wir rufen zum ‚Nörgel-Fasten‘ auf und freuen uns auf viele Mitstreiter.

Verkneifen wir uns doch gemeinsam das nörgeln über den verspäteten Bus, die lauten Nachbarn, den Stau auf der Autobahn … Die meisten Dinge können wir ja doch nicht ändern. Verderben wir uns also nicht selbst die gute Laune, sondern verbieten dem Nörgler in uns eine Zeitlang den Mund.

Sind Sie mit von der Partie?

Zur Unterstützung posten wir jeden Tag hier und auf unserer Facebook-Seite einen klugen oder humorvollen Spruch als kleine Erinnerung.

Hier ist der erste:

 

Nörgeln ist das allerschlimmste, / keiner ist davon erbaut;/ keiner fährt, und wär’s der Dümmste, / gern aus seiner werten Haut.

Wilhelm Busch

 

Lächeln ist das Kleingeld des Glücks

Heinz Rühmann

 

Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.

Georg Bernhard Shaw

 

Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz

Rudolf Fernau

 

Meine Mutter hatte einen Haufen Ärger mit mir, aber ich glaube sie hat es genossen

Mark Twain

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb

Kurt Tucholsky 

 

Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst, er gibt auch anderen eine Chance

Winston Churchill

Weißt du worin der Sinn des Lebens liegt? Sei lustig – geht es nicht, so sei vergnügt 

J. W. von Goethe

Lass die Nörgler nörgeln, / lass die Schwarzseher schwarzsehen.
Lass uns ein bisschen glücklich sein / auf die allereinfachste Art.

Phil Bosmans

Der ärmste Mensch ist der, der keine Aufgabe mehr hat

Albert Schweitzer 

Träume als würdest du für immer leben, lebe als wäre es dein letzter Tag

James Dean

Wenn du ein Problem hast versuche es zu lösen. Wenn du es nicht lösen kannst mache kein Problem daraus

Buddha

Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie.

Wilhelm Busch

Andere zu kritisieren, ist viel einfacher, als selbst alles richtig zu machen.

Benjamin Disraeli 

Es gibt Augenblicke in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss

Benjamin Franklin

Dankbarkeit ist Reichtum, Nörgeln Armut. Statt sich darüber zu beklagen, was alles im Argen liegt, sollte man sich über das freuen, was in Ordnung ist.

unbekannt

Was immer Du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an

J. W. von Goethe

GLÜCK ist ein Parfüm, das du nicht auf andere sprühen kannst, ohne selbst ein paar Tropfen abzubekommen

Ralph Waldo Emerson

Jeder Fehler hat eine eingebaute Lehre

Vera F. Birkenbihl

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.

Werner von Siemens

Das schönste aller Geheimnisse: Ein Genie zu sein und es als einziger zu wissen

Mark Twain

Man soll sich nicht über Dinge ärgern. Denn das ist ihnen völlig egal.

Euripides

Auch im Alphabet kommt Anstrengung vor Erfolg

Deutsche Weisheit

Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an

Marcus Aurelius

Nicht nörgeln / und schnörkeln, / sondern lachen / und machen!

Cäsar Otto Hugo Flaischlen

Faulheit: Der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit

Immanuel Kant

Dankbarkeit gibt dem Leben Leichtigkeit und Humor, Gelassenheit und innere Freiheit

Anselm Grün

Klage nicht zu sehr über einen kleinen Schmerz! Das Schicksal könnte ihn durch einen größeren heilen.

Christian Friedrich Hebbel

Kleine Taten die man ausführt sind besser als große, die man plant.

G. Marshall

 

und morgen finden Sie an dieser Stelle den nächsten.

 

No Comments

Post A Comment