Ist Benehmen Glücksache? Manchmal könnte man diesem geflügelten Wort glauben. Dabei sollten wir dieses wichtige Thema doch besser nicht dem Zufall überlassen. Das Leben ist um so vieles einfacher, wenn wir ohne gravierende Stolpersteine miteinander auskommen. Dabei geht es nicht um Perfektion, sondern um Respekt, Rücksicht und Wertschätzung. Werden Sie mit diesen 10 Spielregeln zum Botschafter des guten Benehmens.

Unverbindlich und kostenlos!

Tragen Sie bitte Ihre Daten ein,

damit wir Ihnen das E-Book schicken können.

Wir werden Ihre Daten NIE an Dritte weitergeben!

Der von uns gewählte Mail-Provider „Klick-Tipp“, über den wir unsere Newsletter versenden, wurde ausschließlich für erlaubnisbasiertes E-Mail-Marketing konzipiert. Um Adressaten vor unerwünschten E-Mails und uns (als Versender) vor teuren Abmahnungen und Unterlassungsklagen zu schützen, hat „Klick-Tipp“ das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren implementiert.   Wir würden uns freuen, Sie auch weiterhin mit spannenden Blog-Beiträgen zu informieren. Das Double-Opt-in-Verfahren ist zweistufig aufgebaut. Im ersten Schritt trägt der Interessent seine E-Mail-Adresse in ein Anmeldeformular ein und sendet das Formular ab. Das System verschickt unmittelbar danach eine Bestätigungs-E-Mail an die von dem Interessenten angegebene E-Mail-Adresse.   In der Bestätigungs-E-Mail wird der Empfänger gebeten, durch einen Klick auf den Bestätigungslink ein zweites Mal zu erklären, dass er zukünftig unsere E-Mails erhalten möchte. Nur wenn der Empfänger dieser Bitte nachkommt, wird seine E-Mail-Adresse in das Adressbuch eingetragen. Reagiert er nicht binnen weniger Tage („Time out“), so erhält er von Klick-Tipp keine weiteren E-Mails.   Das Double-Opt-in-Verfahren vermindert die Gefahr einer missbräuchlichen Nutzung von E-Mail-Adressen. Nur durch dieses Verfahren lässt sich sicherstellen, dass eine E-Mail-Adresse tatsächlich von ihrem rechtmäßigen Inhaber in das Anmeldeformular eingetragen wurde.   Soviel Bürokratie ist manchmal lästig, aber in diesem Fall leider nötig.